up
Home

Das Feuer der Sonne

Samstag 15. Oktober 2011 - 20h - echtzeit Herbstausgabe 2011

BERICHTE AUS DEM MUSIKLABOR MÜNCHEN
Zwischenreiche - Kunst und Wissenschaft
echtzeithalle e.v. im Musiklabor Luisenstr. 37a, Carl-Orff-Auditorium, 80333 München

Das Feuer der Sonne - Musikperformance und live Projektionen, 30 min.
Jutta Köhler - Konzept und Texte, "Sir Arthur Eddington und Cecilia Payne"
Limpe Fuchs - Kreissägeblatt, Pendelsaite mit Eisengewicht, Eisenformen
Dieter Trüstedt - Live Projektionen und Computermusik: "Wasserstoff-Linien als Sonnenregen, Melodie und Sonnenstaub"

H-Spektrallinien, Jörg Schäffer 2011
H-Spektrallinien, Jörg Schäffer 2011
Fotos von Volkmar Müller

 Quelle: wikipedia und NIST Datenbank

Werkstattkonzert 38

Donnerstag, 13.10.2011 - 20h - Postsaal Trostberg, Gewölbe

sun II, oil on canvas,<br>Jutta Köhler, 1999
sun II, oil on canvas,
Jutta Köhler, 1999
Limpe Fuchs, Jutta Köhler, Ralph Kaleve

Ein Konzert mit mehreren Duos von Limpe Fuchs (Eisenklängen, Pendelsaite mit Eisengewicht, Viola, Stimme) und Ralph Kaleve (Metallflöten, Holzflöten, Kontrabassflöte) und einem Trio mit Jutta Köhler (Pendel) sowie Erzählung und Präsentation von Jutta Köhler über die Sonne aus wissenschaftlichen Arbeiten von Sir Arthur Stanley Eddington und Cecila Payne-Gaposchkin um 1920. Am Schluss ein musikalischen Trio zu Ehren der Heiligen Cäcilia der Musik.