up
Home

Das Ohr

09.12.2002 20h - 114. Montagsgespräch

echtzeithalle e.v. im Musiklabor Luisenstr. 37a, 80333 München

Jutta Köhler

Das Gehör als komplexes, nichtlineares biologisches System beschäftigt die Physiker seit ca. 20 Jahren. Prof. Birger Kollmeier von der Uni Oldenburg entwickelt numerische Hörmodelle zur Optimierung neuer Hörgeräte mit verbesserter Störgeräusch-Unterdrückung, er untersucht die Musikübertragung im Internet mit MP3 und entwickelt eine objektive Beurteilung der Sprachgüte von Handys - Themen zwischen Medizin und Physik.

[Physik Journal 1 (2003) Nr. 4, p. 39-45.]
[Biophysik des Gehörs, B. Kollmeier]

13. Pfingstsymposion

23.05.2002 - München

Podiumsdiskussion mit Wilhelm Warning / Jutta Köhler / Peter Stepan

Ressourcen und Vergänglichkeit
Begehrlichkeit und Theatralisierung des Neuen

Impulsvortrag Jutta Köhler: Auf der Suche nach Wahrheit wird die Erkenntnis über die unendliche Vielfalt des Universums erweitert. Und das ist nie verlorene Zeit ... Im Ringen mit der Natur werden den Wissenschaftlern neue Wahrheiten offenbart. Das Neuentdeckte bedarf vor seiner Anwendung jedoch eines hoch differenzierten Abwägens von Nutzen und Schaden für die Gesellschaft.