up
Home

Prinzip der Kohärenz in Physik, Sprache, Musik und Malerei

echtzeithalle e.v. im Musiklabor Luisenstr. 37a, 80333 München

Jutta Köhler

Optische Laser beruhen auf dem Prinzip der Kohärenz (von lat. cohaerentia = Zusammenhang). Kürzlich konnten Materiewellenstrahlen aus Bose-Einstein-Kondensaten erzeugt werden, deren Phasenkohärenz im Millimeter bis Zentimeterbereich liegt. Kohärente Wellen bilden Interferenzstrukturen, d.h. konstante Muster, die in der Kohärenzzeit Δt =1/Δv bzw. der Kohärenzlänge λ = c*Δt nicht verwischen; c = Lichtgeschwindigkeit und v = Frequenz der Strahlungswelle ...