up
Home

Projekt "Magnolienhütte"

Idee

Die "Magnolienhütte" ist ein kleines Häuschen, gedacht als Rückzugsort für einzelne Menschen, die sich an einem ruhigen, friedlichen Ort besinnen möchten, sich an der Natur erfreuen und dadurch Heilung finden, die sich eine Zeitlang intensiv in Wissenschaft und Kunst fortbilden möchten, Kunstwerke kreieren um sie später im kleinen Kreis aufzuführen. Dafür soll ein Garten um die Hütte entstehen, in dem Magnolien, Erlen, Birken, ein Walnussbaum und Hundsrosen wachsen. Ein runder Natursteinplatz, umgeben von Natursteinen soll an antike Zeiten erinnern und als Aufführungsplatz für kleine Sommerkonzerte dienen.

Ich glaube an einen Gott und eine Göttin, deren Schöpfung sich uns durch die Natur offenbart.
Das Leben ist eine Trajektorie durch die Weiten des Universums,
ein filigraner Seiltanz.
Woher wir kommen, wohin wir gehen, ist das Rätsel.
Was wir erleben nährt unsere Seele.

Jutta Köhler
Im April 2015